Ernst-Penzoldt-Mittelschule

Europäischer Sozialfonds

Sozialpädagogische Betreuung der Deutschklassen im gebundenen Ganztag an der Ernst-Penzoldt-Mittelschule Spardorf gefördert durch den ESF

Jeder Mensch hat das Recht auf Bildung.
(Art. 26. Allgemeine Erklärung der Menschenrechte)

Seit mittlerweile drei Schuljahren gibt es an der Ernst-Penzoldt-Schule Deutschklassen (früher auch Übergangsklassen genannt). 

Deutschklassen sind für Schülerinnen und Schüler, welche als Quereinsteiger in das bayerische Schulsystem dazukommen und nur geringe oder gar keine Deutschkenntnisse haben.

Der Unterschied zu Regelklassen ist, dass die Schülerinnen und Schüler besonders in der deutschen Sprache gefordert und gefördert werden. 

Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler nach 12 Monaten die deutsche Sprache so gut können, dass Sie Ihre entsprechende Jahrgangsstufe in der Regelklasse besuchen können und damit die Möglichkeit haben einen Schulabschluss zu erreichen.

Schule hat damit auch die Aufgabe einen Raum zu schaffen, in der Integration in besonderer Weise stattfinden kann. Hier ist Raum 

  • für das Kennenlernen der unterschiedlichen Kulturen,
  • für gegenseitige Toleranz und Akzeptanz sowie
  • zum Erproben von sozialen und kulturellen Umgangsformen.

Deshalb hat sich die Ernst-Penzoldt-Schule dazu entschieden die Deutschklassen im Angebot des gebundenen Ganztages zu integrieren. Ganztagesklassen bedeuten, dass die Schülerinnen und Schüler mittags gemeinsam in der Mensa essen und auch am Nachmittag Unterricht haben. Hausaufgaben gibt es keine. 

Die Idee dabei ist, dass durch differenzierte Förderung auf die individuellen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler eingegangen werden kann.

Schülerinnen und Schüler bereichern mit Ihren unterschiedlichen Kulturen, Religionen und Sprachen den Unterricht und beleben den Schulalltag. Die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte der Deutschklassen im gebundenen Ganztag an der EPS werden durch eine sozialpädagogische Betreuung unterstützt.

Ziel der sozialpädagogischen Betreuung ist es, die Schülerinnen und Schüler im Erreichen ihrer Bildungschancen und der Integration zu unterstützten. Es sollen langfristig die Fähigkeiten und Potentiale aller Kinder und Jugendlichen bestmöglich gefördert werden.

Neben der Unterstützung der Lehrkräfte im Unterricht wird intensive Einzel- und Kleingruppenförderung ermöglicht. Zudem erfolgt ein Angebot von kreativen Aktionen. DasEntdecken und Erforschen der Lebensräume im Wohn- und Schulumfeld nimmt einen hohen Stellenwert ein, daher gibt es zahlreiche Exkursionen in Zusammenarbeit mit der Sozialpädagogin. Eine große Rolle spielt daneben auch der Kontakt zu den Eltern der Kinder und Jugendlicher. Die Beratung ist freiwillig und unterliegt der Schweigepflicht. Die sozialpädagogische Betreuung der Deutschklassen im gebundenen Ganztag ist Teil des Teams Jugendsozialarbeit an Schulen des Stadtjugendamtes Erlangen und wird durch den Europäischen Sozialfond gefördert.

 

Kontaktdaten:

Hilal Toptas
Zimmer 109 b
E-Mail: [javascript protected email address]
Tel.: 09131/9718186

Alle Neuigkeiten lesen

Unsere Aktionen im Rahmen des Europäischen Sozialfonds

Ein Tag in der Stadt, die Ü-Klassen besuchen Thalia

  Am 16.04. haben alle 3 Übergangsklasse, Ü5, Ü6 und Ü7 einen Besuch zum "Welttag des Buches" in der Buchhandlung Thalia gemacht. Die Klassen wurden nacheinander von Frau Pech durch die Buchhandlung geführt. Geduldig hat sie den Schülern...

Wintersportwoche der 7ten Klassen

Vom 3.3.18 bis 9.3.18 waren die 7. Klassen der Ernst-Penzoldt-Mittelschule in Inzell zur Skiwoche. Die Kinder übernachteten in den Holzhütten. Es konnten 10 bis 12 Kinder in einer Hütte wohnen. Es gab einen großen Speisesaal, in dem man nicht...

Bouldern mit der 7ÜG

Am Donnerstag den 8. Februar vor den Faschingsferien war die Klasse 7üg in Dechsendorf Höhenluft schnuppern. Bouldern ist eine Spielart des Kletterns. Es wird ohne Seilsicherung in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen in Absprunghöhe...

Brücken bauen in der 6ÜG

Das war das Thema eines 3-tägigen Projektes mit Herrn Voit, dem ehemaligen Schulleiter der EPS. Schon zum 2. Mal hat Herr Voit das Brückenprojekt mit einer Übergangsklasse mit Erfolg durchgeführt. Da die Schüler der 6 Üg sich darunter...

Ausflug der 7ÜG zum DoKuPäd in Nürnberg

Am Donnerstag den 01.02.2018 ist die Klasse 7ÜG nach Nürnberg Süd ins DoKuPäd - Bildungszentrum St.Paul gefahren. Dort besuchten sie den Workshop „Meine Rechte - Deine Rechte - Kinderrechte“.DieSchüler und Schülerinnen haben sich...

Projekt Hochspannung in der Ü Klasse

Die 7te Ü-Klasse durfte in der ersten Januarwoche spannende Technikzeiten erleben. Sie starteten das zwanzigstündige Projekt „Hochspannung“. In dieser Zeit war es Aufgabe, dass sich jeder Schüler einen Kopfhörer baut, der sowohl mit...

Die 7ten Klassen schnuppern in die Berufswelt

In der Woche vom 6.-10.11. haben die Schüler aller 7ten Klassen das BFZ besucht. Dort haben sie in fünf Gruppen in verschiedenen Berufsfeldern erste Eindrücke gewonnen.In der Gruppe „Farbe“ entfernten sie Tapeten von einer Holzplatte,...

So ein Zirkus! 3 Tage im Schullandheim mit der 5 Üc und 6 Üc

3 Tage mit 26 Schülern, 4 Lehrkräften, Frau Pieger und Herrn Hiery (als Koch) in Stierhöfstetten im CVJM-Haus: ideales Wetter viele Highlights tolles Gelände leckeres Essen Non-stop-Programm glückliche Schüler müde...

Unterrichtsgang zur Firma KUM der 6. Ü-Klassen

Am Dienstag, 4. Juli 2017 machten sich die beiden 6. Ü-Klassen auf den Weg zur Betriebsbesichtigung der Firma KUM. Beide Klassen trafen sich in der Stadt. Während sich die 6 Üc sofort auf den Weg machte, schlenderte die 6 Üa über den...

Vom Mittelalter bis zum Kletter-Spielplatz

Am Mittwoch, 28.06. besuchten die 5. und 6. Übergangsklasse die Burg in Nürnberg. Bei einer Führung lernten wir einige Sachen über die Burg und das Mittelalter: Das Mittelalter ging von 500 bis ca. 1500 n.Chr. Die Burg heißt auch...

T-shirt Gestaltung zum Fasching

An der EPS ist es Tradition, dass sich alle Klassen am Freitag vor den Faschingsferien zu einem Klassenmotto verkleiden. Deshalb haben die Jungs der Klassen 5ÜC und 6ÜC ein individuelles Superman T-Shirt gestaltet. Die Mädchen haben sich...

Verkehrsübungsplatz 6ÜC

Bei winterlichen Temperaturen Ende Februar mit einer Ü-Klasse auf den Verkehrsübungsplatz - macht das Sinn? Unbedingt - vor allem in einer Fahrradstadt wie Erlangen!!! Wie wir nach der ersten Fahrradrunde feststellen konnten, sind die Regeln im...

Weltreligionen

Weltreligionen was ist das? Wo liegen die Gemeinsamkeiten, was sind die Unterschiede. Neben Texten und Lehrfilmen soll natürlich auch die unmittelbare Begegnung mit den Gotteshäusern nicht zu kurz kommen. Daher besuchten wir eine christliche...

Botanischer Garten

Ende Mai - eine blühende Oase der Ruhe und das mitten in Erlangen. Erstaunt von der Farbenpracht und den vielen Wassertieren erfüllten die Schüler der 6ÜC gerne ihren Fotoauftrag. Sie sollten die Pflanze oder das Tier fotografieren, welches...

Welttag des Buches

Ich schenk dir eine Geschichte. Diese Aktion am Welttag des Buches brachte es mit sich, dass sich unsere Ü-Klassen zu unterschiedlichen Zeiten am zweiten Mai nach Uttenreuth in die Buchhandlung Witthuhn aufmachten. Dort erfuhren sie wie ein Buch...

Spaß im Schnee am Spardorfer Schlittenberg

Endlich Schnee! Ein Hurra Erlebnis nicht nur für unsere Ü Schüler welche aus ihren Heimatländern keinen Schnee kennen. Warm eingepackt mit einem fahrbaren Untersatz ausgestattet ging es am 11.1. Richtung Schlittenberg los. Am...

Besuch der Boulderia in Neunkirchen

Schüler der Klasse 6ÜC haben am 20.12. erste Kletterversuche in einer Boulderhalle erprobt. Anfangs gab es eine Belehrung über die Verhaltensregeln in der Kletterhalle. Anschließend stand eine gemeinsame Aufwärmrunde auf dem Program. Mutig...

Walderlebniszentrum in Tennenlohe

An einem spätherbstlichen Novembertag wagte sich die 6ÜC warm gekleidet in das ferne Tennenloher Walderlebniszentrum. Dort erwartete sie ein freundlicher Förster und eingeschürte Öfen. Nach einer kurzen Aufwärmphase wurde den Schülern...

Wir ernten Abfall!

Unter diesem Motto stand die Erntetour der V 2 mit der Ü 5, die den Erlanger „Tag der Nachhaltigkeit“ vorbereiten sollte. Gut geplant und organisiert von der Stadt Erlangen wurden 24 Schülerinnen und Schüler, zwei Lehrerinnen und weitere...

Tiergartenbesuch der 6ÜC

Am Dienstag, den 15.11.16 besuchte die Klasse 6ÜC den Nürnberger Tiergarten. Gestartet wurde der Ausflug um 8.10 Uhr am Erlanger Hauptbahnhof und dabei gleich das Benützen der Öffendlichen Verkehrsmittel geübt. Im Zoo angekommen wurden in...

Fußballturnier der Erlanger Mittelschulen

In der letzten Schulwoche vor den Ferien erreichte unsere Schulmannschaft einen tollen zweiten Platz beim diesjährigen "Futsal-Turnier" zwischen den Erlanger Mittelschulen. Unsere Schulmannschaft wurde aus Schülern der fünften und sechsten...

Penzoldt on Ice

Was ist schwerer zu ergattern: Eine Audienz beim Papst oder ein freier Platz zum Schlittschuhlaufen in Erlangen auf dem Marktplatz? Diese Frage ist nicht so leicht zu beantworten, allerdings hatten die 6ÜC und die 6a am Montag, dem 5.12.16...

Kunst im Wald und auf der Wiese

Das schöne Wetter in den ersten Wochen dieses Schuljahres lockten die Klassen 5c, 5Üc, 6a und 6Ü im Rahmen des Kunstunterrichts an die frische Luft. Nach Ideen aus der LandArt – Bewegung gestalteten die Schüler wahre Kunstwerke im Wald...