Ernst-Penzoldt-Mittelschule

News

Zurück zur Übersicht

Ausweitung der Notfallbetreuung

Liebe Eltern,

das Kultusministerium hat die Bedingungen für die Inanspruchnahme der Notfallbetreuung verändert. Das Betreuungsangebot für Kinder der Jahrgangsstufe 5/6 darf nun bereits in Anspruch genommen werden, solange

  • ein Erziehungsberechtigter im Bereich der kritischen Infrastrukrur tätig ist oder
  • eine Alleinerziehende bwz. ein Alleinerziehender erwerbstätig ist. 

Voraussetzung ist, dass Ihr Kind

  • nicht durch eine andere im gemeinsamen Haushalt lebende volljährige Person betreut werden kann
  • keine Krankheitssymptome aufweist
  • nicht in Kontakt zu einer infizierten Person steht oder seit dem Kontakt mit einer infizierten Person 14 Tage vergangen sind und es keine Krankheitssymptome ausweist
  • und keiner sonstigen Quarantänemaßnahem unterliegt.

Bitte laden Sie sich eine der beiden Erklärungen herunter, lassen diese von Ihrem Arbeitsgeber bestätigen und nehmen dann mit uns Kontakt auf:

  • Formular zur Notfallbetreuung (alleinerziehend)
  • Formular zur Notfallbetreuung (kritische Infrastruktur)

 

Zurück zur Übersicht