Ernst-Penzoldt-Mittelschule

News

Zurück zur Übersicht

Bläserklassenwettbewerb 2018 in München!

Ein Ereignis jagt das andere bei uns an der Schule. Ist es doch erst zwei Wochen her, dass unserer Schülerinnen und Schüler das E-Werk begeisterten. Dennoch stand heute schon wieder ein Höhepunkt auf dem Programm. Die 5g und die 6g nahmen heute in München beim Bläserklassenwettbewerb 2018 teil. Wir traten gegen andere Bläserklassen aus ganz Bayern an. Da waren andere Mittelschulen, aber auch Realschulen und Gymnasien dabei. Um 08:00 Uhr ging’s  an der Schule los und wir machten uns auf den Weg nach München. Um 11:30 Uhr stand dann der Auftritt unsere 6g im Löwenbräukeller auf dem Programm. Weil um 13:15 Uhr dann die 5g im Augustinerkeller starten sollte, mussten wir uns ganz schön sputen. Obwohl alle teilnehmenden Klassen sich große Mühe gaben, überzeugte unsere „Powenz-Bande“ mit Können und vor allem mit viel Energie. Es war wieder einmal eine Freude, die Schülerinnen und Schüler live auf der Bühne zu erleben.

Insgesamt wurden Grundschulen und weiterführende Schulen in zwei Kategorien bewertet. Einmal in einer Gruppe für Bläserklassen, die erst seit diesem Jahr mit ihren Instrumenten spielen. Zum anderen diejenigen, die schon im 2. Jahr dabei sind. Weil es die Bläserklassenregeln vorsehen, dass die Klassen möglichst viele unterschiedliche Instrumente spielen, reichte es nicht für die vorderen Plätze. An der Penzoldt können wir nur Posaune, Saxophon und Trompete anbieten. Viele andere Schulen, vor allem die Gymnsasien und Realschulen, lehren ihren Kindern auch noch Querflöte, Tuba, Klarinette... Da können wir leider nicht mithalten. Für uns begleitende Lehrkräfte waren unsere Kids aber auf jeden Fall die Meister der Herzen.

Zurück zur Übersicht