Ernst-Penzoldt-Mittelschule

News

Zurück zur Übersicht

Bouldern mit der 7ÜG

Am Donnerstag den 8. Februar vor den Faschingsferien war die Klasse 7üg in Dechsendorf Höhenluft schnuppern.

Bouldern ist eine Spielart des Kletterns. Es wird ohne Seilsicherung in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen in Absprunghöhe geklettert. Dadurch hatte jeder Schüler sein persönliches Erfolgserlebnis. Alle Schüler waren mit Begeisterung dabei.

Nicht nur kräftige Arme braucht es, sondern auch Mut, Schwindelfreiheit und Beweglichkeit. Während die Hornhaut immer dünner wurde, nahm das Körpergefühl zu.

Ein Schüler bemerkte treffend in der Abschlussrunde: „Es war alles toll, nur jetzt tut mir alles weh.“

Konsens bei allen Schülern war: „Wir wollen das unbedingt wieder machen!“

Denn Routen, die anfangs unmöglich erschienen wurden nach vielen Versuchen doch noch geschafft.

Zurück zur Übersicht