Ernst-Penzoldt-Mittelschule

News

Zurück zur Übersicht

Die Deutschklassen besuchen das Museum Industriekultur

Wie war es früher in Deutschland?

Diese spannende Zeitreise haben die zwei Deutschklassen im Juni unternommen.

Besonders interessant waren die Autos, Motorräder und Fahrräder aus den verschiedenen Epochen.

Weiter ging es mit einer tollen Führung von KPZ in das historische Klassenzimmer. Hier konnten die Deutschschüler von ihren Schulerfahrungen in ihren Heimatländern berichten. Der Unterschied zwischen Deutschland und den Ursprungsländern der Schüler*innen ist kleiner als man denkt. Oft trennen uns, wenn überhaupt, nur 10-30 Jahre. Die Lehrkräfte haben ganz viele alte und internationale Schulstrafen kennengelernt, die wir aber bei unseren braven Schulklassen nie benötigen werden :)

Die Schüler*innen waren alle sehr neugierig und fragten oft interessiert nach, besonders bei den historischen Küchen, die den rasanten Fortschritt im letzten Jahrhundert deutlich machen.

Nachdem es soviele interessante Dinge zu sehen gibt, werden bestimmt einige Schüler*innen gemeinsam mit ihren Familien das Museum noch einmal besuchen.

 

Zurück zur Übersicht