Ernst-Penzoldt-Mittelschule

News

Zurück zur Übersicht

Reden, zuhören, argumentieren...

... und noch Vieles mehr. Das steht diese Woche im Mittelpunkt an der EPS. Alle Klassen führen mit ihren Lehrkräften ein Kommunikationstraining durch. Dabei denken alle Schülerinnen und Schüler über Kommunikation nach, lernen geschickt zu argumentieren und üben das freie Sprechen sowie Vortragen. Warum aber machen wir das? Das Lehrerteam, welches sich um die Förderung der Qualität des Unterrichts an unserer Schule bemüht, hat diese Trainingswoche vorbereitet. Durch die verschiedenen Trainingsinhalte erwerben die Schülerinnen und Schüler Kompetenzen, die uns in Zukunft eine weitere Veränderung von Unterricht ermöglichen. Wir wollen dazu beitragen, dass die Kinder und Jugendlichen eigenverantwortlicher arbeiten können, in der Lage sind sinnvoll im Team zu arbeiten und sich, aber natürlich auch verschiedene Inhalte, geschickt zu präsentieren. Letztlich wollen wir dazu beitragen, dass den Schülerinnen und Schüler der EPS der Übergang von der Schule in die Ausbildung besser gelingt. Wir werden das regelmäßig durchführen und sind davon überzeugt, dass unsere Kids sich vor Bewerbungsgesprächen nicht fürchten müssen. Das Training endet am Freitag in der Schulversammlung. Die ganz Mutigen haben dann die Möglichkeit vor 365 Schülerinnen und Schülern sowie über 40 Lehrerinnen und Lehrern eine freie Rede zu halten. Das wird sicher der Hammer!

Übrigens, in der Woche vor Weihnachten machen wir etwas Ähnliches. Dann wird es um das „Lernen lernen“ gehen.
Zurück zur Übersicht