Ernst-Penzoldt-Mittelschule

News

Zurück zur Übersicht

Saubere Stadt - Sauberer Wald - Saubere Gewässer

Wie jedes Jahr waren auch diesmal am 1.10.2018 wieder 180 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a,5g, 5/6Dg, 7/8Dg, 6g, 8m und V1 mit ihren Lehrkräften bei der Aktion beteiligt. Rund um das Schulzentrum Spardorf machten sich Kinder und Jugendliche in Kleingruppen mit Zangen und Behältern auf die Suche nach Unrat. Getrennt wurde nach Glas, Restmüll und Metall. Genau hinschauen sollte man schon, denn schon kleine Plastikteilchen und weggeworfene Zigarettenkippen schaden unserer Umwelt und den Tieren im Wald. Denn immerhin braucht eine Zigarettenkippe fünf Jahre für die Kompostierung. Und so kann die ein oder andere in einem Vogelnest landen und schadet den Jungtieren. Auch Plastikteilchen werden von Waldtieren häufig für Nahrung gehalten und mit verschlungen. An zwei Müllabladestationen konnten die Müllsäcke bis 13h abgelegt werden, wo sie dann von Mitarbeitern der Erlanger Stadtwerken endgültig zur Entsorgung verladen wurden. Schön war, dass keine größeren Verschmutzungen gemeldet werden mussten.

Verantwortungsbewusst zeigten sich alle von der 5. bis zur 10. Klasse und sammelten fleißig.

Fazit der Aktion - es hat Spaß gemacht dabei zu sein und sich für die Umwelt zu engagieren. Zur Belohnung bekam jeder Teilnehmer drei Freikarten für die Erlanger Freibäder.

Ute Schiegl

Zurück zur Übersicht