Ernst-Penzoldt-Mittelschule

News

Zurück zur Übersicht

Secondhand-Basar im Herbst!

Seit vielen vielen Jahren sind die Secondhandbasare an unserer Schule ein fester Bestandteil in Erlangen und seinen Nachbargemeinden. Zweimal jedes Jahr stemmt Frau Didzun-Woith, gemeinsam mit Mitgliedern des Elternbeirates, des Förderkreises, aber auch mithilfe von Eltern sowie Schülerinnen und Schülern, diese Aufgabe. Neben Kleidung aller Art werden auch Spielzeuge, Haushaltsgeräte, Kinderwägen und noch Einiges mehr verkauft. Der Erlös der beiden Basare, diese finden einmal im Herbst und einmal im Frühjahr statt, geht an den Förderkreis. Dass wir Eltern bei Klassenfahrten, Materialgeld usw. unterstützen können, hat sehr viel damit zu tun. Heute war wieder echt viel zu tun. Teilweise wurde so viele Kisten mit Artikeln abgegeben, dass das Team , dies fast nicht stemmen konnte. Müssen doch alle Sachen, die Kleidung nach Größen sortiert, ausgelegt werden, damit sie gut verkauft werden können. Bevor die Verkäufer dann kommen können, um sich den Gewinn abzuholen, müssen dann alle Artikel wieder in die Kisten zurück sortiert werden. In einer halben Stunde ist das nicht zu schaffen. Wir sind immer am Überlegen, wie wir die Abläufe optimieren können. Mal sehen, was uns für das nächste Mal einfällt.

An dieser Stelle gilt es wieder einmal Danke zu sagen. Danke an Frau Didzun-Woith, die seit einer gefühlten Ewigkeit zweimal im Jahr diesen Basar stemmt. Danke aber auch an unseren außergewöhnlich engagierten Elternbeirat. Es ist eine Freude zu erleben, mit welchem Fleiß, aber auch mit welcher Begeisterung sich dieser für die EPS engagiert. Danke aber auch an die Helfer des Förderkreises, die nicht müde werden, sich für unsere Schule einzusetzen. Aber auch die beteiligten Eltern, Schülerinnen und Schüler und Kollegen verdienen Erwähnung. Sogar Michelle, sie machte im Sommer den mittleren Schulabschluss und hat unsere Schule schon verlassen, war wieder mit dabei. Vielen Dank, toll gemacht!

Zurück zur Übersicht