Ernst-Penzoldt-Mittelschule

News

Zurück zur Übersicht

…. und wann darf ich weitermachen?

Ein Satz, den man in der Schule sicher nicht sehr oft hört, wenn es um Arbeit geht. Aber am Mittwoch und Donnerstag in der letzten Woche war es wieder so weit. Der Handwerks-Check an der Ernst-Penzoldt-Mittelschule hat den Schülerinnen und Schülern so gut gefallen, dass sie gar nicht zurück in den „normalen“ Unterricht wollten. An etwa 20 Stationen konnten sie bohren, sägen, schrauben, hämmern, Ösen befestigen, Stromkreise schließen …  Aber nicht nur die Möglichkeiten mal ein Werkzeug in die Hand zu nehmen und ein kleines Werkstück anzufertigen, das man mit nach Hause nehmen konnte, machten die Veranstaltung zu einem Erfolg.

Besonders wichtig und interessant für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler war die Betreuung durch Auszubildende aus verschiedenen Gewerken, die mit sehr viel Engagement dafür sorgten, dass die Teilnehmer Erfolgserlebnisse hatten. Ein herzlicher Dank geht für die hervorragende Betreuung an Philipp Bräuer (Fa. Sperr), Kaan Kilic, Lukas Klenner (beide Fa. Obi), Oliver Popp (ESTW), Stefan Rook (Fa. Pickel), Fatih Sahin (Fa. Dreyer Haustechnik) und Arlind Zenelaj (Fa. Scholten). Natürlich freuen wir uns über den Erfolg unseres Handwerks-Checks und wünschen uns, dass wir auch im nächsten Schuljahr wieder Azubis zur Unterstützung bekommen und diese Veranstaltung wieder anbieten können.

Zurück zur Übersicht