Im vergangenen Schuljahr 2020/2021 waren die Tutorinnen und Tutoren aus der 8. Jahrgangsstufe, die für die Begleitung und Betreuung der neuen Fünftklässler an unserer Schule zuständig sind, pandemiebedingt vor außergewöhnliche Herausforderungen gestellt. Trotz der langen Phase des Distanzunterrichts gelang es ihnen durch innovative Ideen, mit ihren Schützlingen Kontakt zu halten und gemeinsam Aktivitäten durchzuführen.

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus führt eine „Auszeichnung von innovativen und kreativen Ansätzen zur Bewältigung der Corona-Beeinträchtigungen an Schulen in Bayern“ durch. Insgesamt werden 500 Schulen mit 1000€ ausgezeichnet. Unter dem Motto „Tutoren 2.0“ bewerben wir uns mit dem außergewöhnlichen Engagement unserer Tutorinnen und Tutoren des vergangenen Schuljahres für diese Auszeichnung. 

Im folgenden Erklärvideo erzählen die Tutoren selbst, wie ihr Jahr als Tutor war und was sie mit ihren Schützlingen aus der 5. Jahrgangsstufe erlebt haben.

Tutoren 2.0